Grünes Licht für Fahrschule

Schulungsraum im Pennymarkt-Gebäude genehmigt

Trostberg. "Aus unserer Sicht völlig unproblematisch", wertete Bürgermeister Karl Schleid im Bauausschuss den Antrag von Tim Tappendorff. Dieser will einen derzeit leerstehenden Verkaufsraum im Gebäude des Penny-Markts an der Alten Pallinger Straße 3 in einen Unterrichts- und Schulungsraum für eine Fahrschule umwandeln. Das Grundstück befindet sich im Geltungsbereich des Bebauungsplans "Südlich der Pallinger Straße", der die Art der baulichen Nutzung als sonstiges Sondergebiet "Einkaufszentren und großflächige Handelsbetriebe – SB-Markt" festsetzt. "Eine Nutzung als Fahrschule entsprich...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.