Am Zaglberg wird Ortsstraße

Bauausschuss stimmt mehrheitlich für Widmung – Obermayer (FW): "Eine Fehlplanung"

Trostberg. Die ersten beiden Wohnblöcke mit Tiefgarage am Zaglberg stehen, die Erschließungsstraße heißt Am Zaglberg. Das erste Teilstück davon ist hergestellt "und hat die Verkehrsbedeutung einer Ortsstraße", erklärte Bürgermeister Karl Schleid (CSU) in der Sitzung des Bauausschusses. Daher beschloss das Gremium mehrheitlich, die Ortsstraße gemäß dem Bayerischen Straßen- und Wegegesetz auch als solche zu widmen. Der Teilabschnitt beginnt an der Pallinger Straße und führt 102 Meter in das neue Wohnbaugebiet. Die Baulast der Erschließung, die der Bebauungsplan "Zwischen Jäger- und Pallinger Str...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.