Möglinger Mühlbach führt wieder Wasser

Sanierungsarbeiten am Rieger-Kanal abgeschlossen – Witterungsbedingt leichte Verzögerung

Trostberg. Einen Monat lang lag der Rieger-Kanal und damit der gesamte Möglinger Mühlbach trocken. Die Papierfabrik Hamburger Rieger hat in dieser Zeit den Kanal auf 500 Metern Länge, von der Schwimmbadbrücke bis zum Düker im Werk, saniert (wir berichteten). Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen, und der Möglinger Mühlbach wurde am Dienstag ab 10 Uhr wieder geflutet. "Gegen 16 Uhr gingen die Wasserkraftturbinen wieder in Betrieb", berichtet Gisela Gehrmann von bei Hamburger Rieger. Der Rieger-Kanal ist vor über 100 Jahren als Erdschüttung angelegt worden; die Innenseiten waren mit Beton abgedi...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.