"Hexnküch" bleibt – "Tomate" wird zu "MIA"

Mit Steinofen-Pizza zum Mitnehmen ist im früheren "Steiner Keller" schon wieder kulinarisches Leben eingekehrt. Wenn es die Corona-Lage zulässt, will Patrik Pannek im Juni in der ehemaligen "Tomate" sein Lokal "MIA" "richtig" eröffnen – dann erweitert um Burger, Steaks, Pasta und Cocktails, nach dem Motto "Essen, Trinken, Feiern". Fortführen wird der 36-Jährige, der in München aufgewachsen ist und mit seiner Familie am Chiemsee lebt, die Tradition der "Hexnküch" – "angereichert mit unserem eigenen Stil". Dafür sind vor allem im Küchenbereich noch einige Umbauten nötig, so dass ih...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.