Privater Frühjahrsputz im Wald und am Skaterplatz

Trostberger Bürger, die die Verschmutzung leid sind, greifen selbst zu Besen und Müllsack

Trostberg. An der Müllsünder-Front bekommen Stadt und Polizei immer wieder Unterstützung von engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die selbst anpacken und Natur und öffentliche Flächen von achtlos oder absichtlich weggeworfenem Abfall befreien. Erst kürzlich berichtete die Heimatzeitung über die wiederholte Rama-Dama-Aktion des Trostberger Grünen-Ortsverbandes. Am Osterwochenende nun gab es eine beachtliche Privat-Initiative von zwei jungen Trostbergern. Die Zwillingsbrüder Magnus und Yannick Glier unterstützen tatkräftig ihren Opa, der auf seiner Joggingstrecke im Bereich des Schwarzerberges i...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.