Fürs Frühjahr vorsichtig optimistisch

Einzelhändler in Trostberg und Umgebung haben trotz der schwierigen Lage wieder Waren geordert

Trostberg/Altenmarkt. Obwohl die Winterware größtenteils liegen geblieben ist und die Öffnung des Einzelhandels weiterhin unsicher ist, setzen die Geschäftsleute in Trostberg und Umgebung auf vorsichtigen Optimismus. Sie haben ihre Läden und Schaufenster schon für den Frühling dekoriert und auch genügend Artikel der Frühjahr- und Sommerkollektionen geordert. Im Gespräch mit der Heimatzeitung machen sie aber auch deutlich, dass der harte Lockdown ein wirtschaftlich schwerer Schlag ist. Peter Wagner von "Schuh und Mode Wagner" in Trostberg war erst gestern auf der Saisonmesse für Schuhe im Münch...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.