Verunsichert, diszipliniert und beschnitten

Die Schülersprecher des Hertzhaimer-Gymnasiums Trostberg haben keine einfache Abiturvorbereitung

Trostberg. Ihr Vorbereitungsjahr auf das Abitur war alles andere als leicht. Sie haben vor allem während des ersten Lockdown im Frühjahr viele Unterrichtsstunden verpasst, sie mussten sich an neue Methoden der Unterrichts-Kommunikation und des Lernens gewöhnen und sich die Abschlussfahrt schon einmal abschminken. Die Schüler, die 2021 ihr Abitur schreiben, trafen die Corona-Maßnahmen mit aller Wucht. Bis jetzt wissen sie noch nicht, wann sie wieder in die Schule gehen dürfen. Selbst der Start der Prüfungen, der auf 12. Mai verschoben wurde, ist bis jetzt noch ungewiss. Wir sprachen in einer Te...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.