Facettenreicher Festivalabend im ausverkauften Stadtkino

Regisseur-Duo und Hip-Hopperin aus Wien ziehen 70 Besucher mit Kurzfilm-Trilogie, Musikvideos und Live-Rap in ihren Bann

Trostberg. Trostberg hat es vorgemacht: Gemeinsam mit dem Verein, der oberbayernweit ein Festival des Neuen Heimatfilms auf die Beine stellt, hat das Stadtkino am Samstag eine Generalprobe für die "Biennale Bavaria" im April 2021 hingelegt, die alle Erwartungen übertraf. Unter Corona-Bedingungen und mit Hilfe eines Außenzeltes wurde echte Wohlfühl-Atmosphäre erzeugt. Und so genossen die 70 Besucher einen facettenreichen Abend. Zwei Altöttinger auf der Wiener Kaderschmiede des Independent-Kinos Nach der in allen drei Sälen gezeigten "Szabo-&-Fitzthum-Trilogie" von Regisseur und Hauptdarsteller ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.