Stadtkapelle probt im Postsaal

Corona-Zwangspause fügt dem musikalischen Können keinen Schaden zu

Trostberg. Mit Freude haben Kapellmeister Sebastian Thiel und die Musiker der Stadtkapelle Trostberg wieder die Proben aufgenommen. Die ersten drei Musikproben können im Postsaal stattfinden, dann muss man weitersehen. Die Spielfreude ist ungebrochen, und, wie man hören konnte, hat das musikalische Können unter der monatelangen Corona-Zwangspause nicht gelitten. Zur Freude und wohl auch zur Verwunderung der Nachbarschaft klangen am Donnerstag frische Blasmusikklänge aus den offenen Postsaaltüren durch das abendliche Trostberg. − red


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.