Ein Hauch vom Glamour einstiger Zeiten

Penny McLean und Marie Theres Kroetz-Relin zu Gast im Trostberger Stadtkino

Trostberg. "Packt nur aus!", rief eine Zuschauerin, als sich Marie Theres Kroetz-Relin und die seit Jahrzehnten eng mit der Schell-Familie verbundene Sängerin und Autorin Penny McLean vor der Vorführung des Films "Rose Bernd" zu einem Gespräch mit dem Publikum im Kinosaal einfanden. Doch wer nun erwartet hatte, dass hierbei irgendwelche Geheimnisse gelüftet würden, ging leer aus. Zwar erwähnten die beiden, dass sie "unglaubliche Sachen" erlebt hätten, die sie jedoch für sich behielten. Stattdessen erzählten sie abwechselnd amüsante Anekdoten aus dem turbulenten (Künstler)Leben der Schells, ang...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.