Täter nach Einbruchserie in Feinkostladen von der Polizei geschnappt

40-Jähriger in Kürze vor dem Amtsgericht

Trostberg. Eine Serie von Einbrüchen in einen Feinkostladen in Trostberg sowie weitere Straftaten hat die Polizeiinspektion Trostberg nach über einem halben Jahr aufgeklärt. Bereits im Mai diesen Jahres war das erste Mal in das Feinkostgeschäft in Trostberg eingebrochen worden. Neben dem Wechselgeld waren auch zwei Flaschen Wein und ein Messer entwendet worden. Eine Ermittlungsgruppe der Polizei Trostberg nahm die Tat, bei der auch ein Sachschaden von ungefähr 500 Euro entstanden war, auf und sicherte umfangreiche Spuren. Im Juli erfolgte ein weiterer Einbruch in das Geschäft mit derselben Vor...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.