So spannend ist es bei der Feuerwehr

Im Ferienprogramm St. Andreas: Ein abwechslungsreicher Tag in der Feuerwache Trostberg

Trostberg. Alarm bei der Feuerwehr Trostberg: 45 Kinder wollen etwas über die Freiwillige Feuerwehr lernen. Gerne haben da Jugendwart Maxi Stadler und seine Kameraden alles stehen- und liegengelassen und sind zur Feuerwache geeilt. Die wissbegierigen Kinder saßen im Übungsraum schon bereit und waren ganz Ohr. Ralph Rudholzner erklärte: "Den Notruf 112 zu wählen, ist kinderleicht – das Retten dagegen nicht." Die Kameraden haben viele Übungsstunden abgeleistet, um bei der Feuerwehr arbeiten zu können, erklärt er den Kindern im Alter von drei bis 14 Jahren. Am Ferienprogramm der Pfarrei St...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.