Talent-Feuerwerk für guten Zweck

"Hertzhaimer" zeigen Show und Herz für Straßenkinder in Cochabamba

Trostberg. "Ich kann es selber kaum glauben, es ist tatsächlich bereits die sechste Talentshow, die im Zweijahresrhythmus stattfand", sagte Religionslehrer Bernhard Starck, als er das Publikum in der Aula des Hertzhaimer-Gymnasiums zu "Mein Talent für Cochabamba" begrüßte. Die fünften, sechsten und siebten Klassen hatten wieder einiges eingeübt, mit dem sie ihre Zuschauer beeindruckten. Von Musik über Tanz bis hin zu Theater gab es bei der Talentshow alles – und das für einen guten Zweck. Denn mit der Aktion unterstützten die "Hertzhaimer" das Hilfsprojekt "Sterne auf den Straßen Bolivi...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.