Drei sinfonische Genusshappen von Mozart und Bizet

Das Ruperti-Orchester konzertiert mit Johanna Hartmann am Samstag im Postsaal Trostberg

Trostberg. Das Ruperti-Orchester Traunreut steht für Musizierfreude und niveauvolle Umsetzung musikalischer Kostbarkeiten. Wöchentliches Proben unter der bewährten Leitung von Richard Kalahur und eine gemeinsame musikalische Gesinnung hat das regionale Kammermusikorchester groß werden lassen. Mit seinen niveauvollen musikalischen Leistungen lockt es drei bis vier mal im Jahr mit attraktiven Konzertprogrammen und bringt Klangwelten verschiedener Epochen und Genres dar. So stehen beim Konzert im Trostberger Postsaal am Samstag, 21. Oktober, um 20 Uhr gleich drei sinfonische Leckerbissen auf dem ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.