"Was wäre eine Welt ohne Farben?"

Werke von drei Künstlern in einer Ausstellung in Hörpolding am 8. und 9. Juli zu sehen

Hörpolding. In der "Emotionswerkstatt" von Irene Anderl im Hörpoldinger Oberdorf sind am kommenden Wochenende, 8. und 9. Juli, Werke von drei Künstlern zu sehen. Die drei unterschiedlichen Charaktere gehen jeweils auf ihre ganz eigene Weise an die Arbeit heran und zeigen einen Querschnitt ihres Schaffens. Birgit Moosmüller, Yanis Stöger und Irene Anderl malen auf unterschiedliche Art und Weise und aus verschiedenen Antrieben heraus. Birgit Moosmüller aus Weisham bei Bernau malt schon seit rund 20 Jahren meist abstrakt. Die Farbe steht bei ihr im Zentrum und sie experimentiert sowohl mit der Fa...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.