JuZ wird ab April von freiem Träger geleitet

Stadt wirkt bei Suche nach Personal mit

Traunreut. Das Jugendzentrum (JuZ) Traunreut soll voraussichtlich ab April nächsten Jahres in fremde Hände gelegt werden. Personelle Gründe hatten den Ausschlag gegeben, die Einrichtung an einen freien Träger zu übertragen. Bei der Suche nach neuem Personal will die Stadt aber ein Wörtchen mitreden und hat dafür Kriterien festgelegt. In der jüngsten Stadtratssitzung im k1 wurden die Rahmenbedingungen des sozialpädagogischen Bereichs einschließlich eines sogenannten Streetworkers einstimmig verabschiedet. Wie mehrfach berichtet, wird das JuZ seit September dieses Jahres provisorisch von einem f...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.