Ruhestand im Vogelparadies genießen

Matthias Bauregger aus Stein füttert die gefiederten Gäste in seinem Garten das ganze Jahr hindurch

Stein an der Traun Matthias Bauregger sorgt in seinem Garten in der Siedlung Fasanenjäger das ganze Jahr über dafür, dass die heimischen Vögel genug Futter haben. Da der frühere Finanzbeamte bereits im Ruhestand ist, kann er seine gefiederten Gäste im Garten nicht nur täglich beobachten, er stellt zudem fest, dass die Population zugenommen hat und er konnte auch schon Tiere retten. Eine reiche Auswahl an Futter bietet Bauregger im Winter im Vogelhäuschen und über die Sommermonate mit Meisenknödeln in den Bäumen und Sträuchern an. Durchs Fenster hindurch beobachtet er die Vögel dann gerne beim ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.