"Fahrradstraße" statt großzügiger Ausbau

CSU-Stadtratsfraktion stellt nach Ortstermin neuen Antrag bei der Stadtverwaltung für die Frühlinger-Spitz-Straße

Traunreut. Um Bewegung in den Ausbau der Frühlinger-Spitz-Straße zu bringen, hat die CSU-Fraktion des Traunreuter Stadtrats vorgeschlagen, anstatt eines großen Ausbaus die Straße bestandsorientiert auszubauen und in eine "Fahrradstraße" umzuwidmen, auf der auch Autos zugelassen sind. Gleichzeitig soll die Straße auf 3,5 Tonnen beschränkt werden. Zu diesem Ergebnis kam die CSU-Fraktion bei einem Ortstermin an der Frühlinger-Spitz-Straße. Einen dahingehenden Antrag reichte sie bei der Stadtverwaltung bereits ein. Der CSU-Antrag wurde auch ins Ratsinformationssystem eingestellt, somit kennt der G...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.