Dringende Sanierungen bei Kindergarten und Kircherl

Traunwalchner Kirchenpfleger Roland Huber erklärt die nötigen Maßnahmen in seiner Pfarrei

Traunwalchen. Viele Einschränkungen des Lebens sind durch Corona auch in der Pfarrei Traunwalchen notwendig geworden. Die Pandemie beherrscht und beeinflusst auch im neuen Jahr den Alltag der katholischen Kirchengemeinde. So musste aufgrund der verschärften Corona-Auflagen auch der Kindergarten Mariä Geburt erneut bis voraussichtlich Ende Januar geschlossen werden. Es gibt aber eine Notbesetzung. Nach Angaben der Kindergartenleiterin Elisabeth Mühlbacher, nehmen etwa zehn Familien diese Notbetreuung an unterschiedlichen Tagen in Anspruch. Üblicherweise werden die Bürger der Pfarrei Traunwalche...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.