BASF spendet 20000 Masken für Jugendsiedlung

Traunreut. Bereits Ende August erhielt die Jugendsiedlung Traunreut mehrere Pakete mit Mund-Nase-Masken. Die Firma BASF hatte diese dem Bundesgesundheitsministerium geschenkt, von dort wurden sie den Wohlfahrtsverbänden übergeben. Nach der Sommerpause sind nun alle Bereiche der Jugendsiedlung wieder gestartet, und es gilt zu gewährleisten, dass Beschäftigte und Schüler Schutzmasken tragen. Nur die Kleinsten im Haus für Kinder sind davon befreit. Vor diesem Hintergrund sind alle Beteiligten sehr dankbar, dass die Lageristen, ebenfalls eine überbetriebliche Ausbildungseinrichtung der Jugendsiedl...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.