Schrecksekunden an der Tagesordnung

Verkehrsausschuss besichtigt gefährliche Ausfahrt von Siebenbürgener Straße – Keine Entscheidung

Traunreut. Zu unübersichtlich ist nach Ansicht von Anwohnern die Ausfahrt von der Siebenbürgener Straße in die Staatsstraße 2104. Problematisch sei dort der querende Radlweg, dessen schnell von links und rechts heranfahrende Benutzer von Autofahrern nur schwer zu sehen seien. Der Verkehrsausschuss machte sich ein Bild vor Ort, fällte aber noch keine Entscheidung, wie die Situation entschärft werden soll. Ob es Zufall oder dem Feierabend geschuldet war, dass eine Vertreterin der Heimatzeitung am Donnerstag gegen 16.30 Uhr an der Ausfahrt der Siebenbürgener Straße Traunreut in die Staatsstraße 2...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.