Kinder entwickeln neue Ängste

Jugendsozialarbeiter an den Grundschulen sehen Corona-Auswirkungen

Traunreut/St. Georgen. Seit 2015 gibt es Jugendsozialarbeit an Schulen, kurz JaS, im Stadtgebiet auch an zwei Grundschulen. Die drei Sozialpädagogen Oliver Rinus, Michaela Brouwer und Annette Schrader, die bei Jonathan Soziale Arbeit angestellt sind, stehen an der Sonnenschule St. Georgen und an der Grundschule Nord für Hilfen aller Art bereit. Laut JaS-Konzept sollen sie "sozial benachteiligte junge Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern". Generell bieten sie ihre Hilfe aber allen Schülern und auch deren Eltern an beiden Grundschulen an und stellen fest, dass d...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.