Bei den Mayers ist Gelassenheit Trumpf

TuS-Cheftrainer im Dauerstress: Home-Office, Großfamilie, Hausumbau und neues Fußballbüro

Traunreut. Eine unheimliche "Masse" zu bedienen hat Harry Mayer – nicht nur, aber erst recht in der Corona-Krise. Das gilt für den Fußball-Cheftrainer des TuS Traunreut sowohl beruflich als auch privat und sportlich. Der 37-Jährige aus Prien am Chiemsee, der bei den Grün-Weißen für die erste Herrenmannschaft verantwortlich zeichnet, hat es – wenn auch derzeit nicht auf dem grünen Rasen – neben den TuS-Kickern noch mit seiner Frau Sarah, den fünf Kindern Antonia (1 Jahr), Maxi (5), Florian (7), Korbinian (9) und Sebastian (10) sowie mehr als 100 Lastkraftwagen zu tun, die e...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.