Sternsinger sammeln 4800 Euro

Traunreut. Eineinhalb Tage waren die Sternsinger in der katholischen Stadtpfarrei Traunreut unterwegs, um den Menschen die Weihnachtsbotschaft in die Häuser und Wohnungen zu bringen und den Segensschriftzug "20*C+M+B*20" an ihre Türen zu schreiben. Dabei sammelten sie knapp 4800 Euro für die verschiedenen Sternsingerprojekte weltweit. Als Beispielland diente heuer der Libanon. "Frieden im Libanon und weltweit" lautete das Motto der größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. − red/F.: red




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.