Jugendlicher nach Sturz in Klinik

Traunreut. Für Aufsehen sorgte am Freitagabend ein völlig betrunkener und nach einem Sturz verletzer 16-Jähriger in Traunreut. Am Freitag gegen 20.15 Uhr war ein 63-jähriger Tittmoniger auf die Polizeistation Traunreut gekommen, nachdem er den schwerverletzten Jugendlichen an der Abzweigung von der Staatsstraße 2104 nach Palling aufgefunden hatte. Der Tittmoninger hatte den Jugendlichen in seinem Auto mitgenommen, da der Bub seinen Angaben nach nicht mehr ansprechbar war. Umgehend wurde durch die Polizei ein Rettungswagen verständigt. Der jugendliche Traunreuter wurde nach Erstversorgung zur w...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.