Keinerlei Spur von Vermisster (77)

Weder Fahndung der Polizei noch Aufrufe der Angehörigen ergeben Hinweise

Traunreut. Vor einer Woche ist die 77-jährige Antonida Schiffelbaum aus Traunreut verschwunden. Aber noch immer fehlt von ihr jegliche Spur. Wie Traunreuts Polizeichef Alfred Fiedler erklärte, laufe die Fahndung nach der krankheitsbedingt verwirrten Traunreuterin europaweit: "Alles was möglich war, haben wir getan, bisher leider ohne Erfolg." Verschwunden ist die 77-Jährige am vergangenen Freitag gegen 18 Uhr aus ihrer Wohnung in einem Mehrparteienhaus am westlichen Ende der Adalbert-Stifter-Straße. Dort wohnt sie mit ihrem Mann, der nur eingeschränkt mobil ist. Die an Demenz erkrankte Ehefrau...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.