Geschichtsträchtiger Ort und früherer Hafen von München

Frauenbund besuchte Wasserburg am Inn

Stein/St. Georgen. Der Katholische Frauenbund Stein/St. Georgen besuchte Wasserburg am Inn. Auf dem Programm stand als erstes eine Stadtbesichtigung. Dabei erfuhren die Frauenbundfrauen beispielsweise, dass Wasserburg früher viele Waren aus dem Orient über den Wasserweg des Inns aus Genua und vom Schwarzen Meer über die Donau bezogen hat. Wasserburg war auch der frühere Hafen von München. Zudem erfuhren die Frauen, dass die Stadt am Inn vermutlich schon seit dem 10. Jahrhundert besteht. Da die Häuser nicht breit sondern eher lang in Richtung Inn gebaut wurden, gibt es viele enge Innenhöfe, dam...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.