Wie Kinder sinnvoll mit Medien arbeiten können

Projekt an der Grundschule Nord

Traunreut. Danilo Dietsch und Evi Dettl vom Q3 Quartier für Medien, Bildung und Abenteuer besuchten die Grundschule Nord, um mit den Schülern Medienbildung und Erlebnispädagogik sinnvoll zu verbinden. Am Vormittag erfuhren die Drittklässler in einem zweistündigen Vortrag verschiedene Möglichkeiten Nachrichten zu vermitteln. Sie erprobten, wie man sichere Passwörter kreiert und erfuhren, ab welchem Alter man überhaupt welchen Nachrichtendienst nutzen darf. Am Nachmittag, zu dem auch die Eltern eingeladen waren, lag der Schwerpunkt auf dem Lernen mit den digitalen Medien. In Kleingruppen wurden ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.