Erster Test läuft: Arsen im Boden entdeckt

Beseitigung des kontaminierten Materials in der Martin-Luther-Straße hat am Mittwoch begonnen

Traunreut. Die Beseitigung des kontaminierten Erdreichs in der Martin-Luther-Straße in Traunreut hat am Mittwochvormittag begonnen. Die beauftragte Firma BLM Geotest aus Berlin hat nach einer ersten Besichtigung vor Ort erst einmal einen Sichtschutzzaun aufgestellt, um in Ruhe arbeiten zu können. Wie Dipl.-Ing. Hagen Wallburg, Geschäftsführer der Firma BLM Geotest, vor Ort am Morgen sagte, will er zuerst einmal mit Messgeräten und Probenentnahmen klären, ob das Material noch gefährliche Rückstände aus der Giftgasproduktion zu Kriegszeiten enthält oder einfach in einen Container verpackt und bi...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.