Drei Rinder sterben nach Unfall

Tiertransporter auf B 304 zwischen Stein und St. Georgen umgekippt – Stundenlange Sperre

Stein/St. Georgen. Auf dem Weg zum Schlachthof in Traunstein verunglückte am Dienstagmittag ein Tiertransporter aus Niederbayern auf der Bundesstraße 304 zwischen Stein und St. Georgen. Der 35-jährige Lastwagenfahrer aus Bad Birnbach geriet gegen 11 Uhr am Ortsausgang von Stein aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Anhänger kippte im Bankett um und blieb auf der Bundesstraße liegen. Durch den Aufprall riss der zweistöckige Hänger komplett auf. Im Anhänger befanden sich 25 Rinder. Zwei Rinder wurden durch den Aufprall schwerstverletzt und mussten vor Ort erlöst wer...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.