Die sieben letzten Worte des Erlösers

Meditationskonzert des Ruperti-Orchesters in der katholischen Kirche Traunreut

Traunreut.Zurück in die Zeit Jesu versetzt wurden die Gäste des Meditationskonzertes des Ruperti-Orchesters. Zur Aufführung kam die Orchesterfassung der Komposition "Die letzten sieben Worte von Jesus am Kreuze" von Joseph Haydn. In sieben langsamen und in Moll gehaltenen Tonsätzen übertrug sich die meditative Stimmung des Werkes auf die zahlreichen Zuhörer. Einführende Wort sprach Stadtpfarrer Thomas Tauchert. Er erinnerte an die Intention des Komponisten zu diesem Werk: Für den mit ihm wohl befreundeten Priester Dr. Jose Saenz de Santamaria de Valde-Inige aus Cadiz komponierte Haydn sieben l...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.