Bau eines Kindergartens für ein Grundstück

Kirchstr. 8: Diskussion um Vereinbarung von 1969 zwischen Gemeinde Töging und Katholischer Kirche

Töging. Eine Grundstücksvereinbarung in den späten 60er Jahren zwischen der damaligen Gemeinde Töging und der Katholischen Kirche hat sich jetzt, mehr als 50 Jahre später, zu einem intensiv diskutierten Thema entwickelt. Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst nahm am Donnerstag im Hauptausschuss den damaligen Bürgermeister Max Saalfrank und seine einstigen Gemeinderäte gegen den Verdacht in Schutz, sie hätten leichtfertig oder sogar unrechtmäßig gehandelt: Das Grundstück Kirchstraße 8 sei seinerzeit durch die Gemeinde keineswegs an die Kirche "verschenkt" worden. Freilich erscheinen die damaligen ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.