Kein Tatverdacht – Hinweise gesucht

Tötungsdelikt auf Einödhof: Zur Aufklärung 10 000 Euro Belohnung ausgesetzt

Geratskirchen. Betritt man derzeit das Rathaus in Geratskirchen, fällt einem sofort das Fahndungsplakat der Polizei ins Auge: "Tötungsdelikt – 10000 Euro Belohnung", steht in großen Lettern darauf geschrieben. Es handelt sich um einen Aufruf zu dem Fall, der sich am 22. Juli ereignet hat (Anzeiger berichtete) und bei dem die Ermittlungen der Kriminalpolizei ins Stocken geraten sind. Maximilian Bohms, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Niederbayern, kündigt an, dass in den nächsten Tagen etwa 100 weitere Plakate mit dem Aufruf im Raum Geratskirchen/Eggenfelden und im angrenzenden Oberb...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.