"(H)ausputz" unter Wasser – Aufschütten für Zuleitung

Bauarbeiten in Folge des Kraftwerksneubaus: Taucher in Jettenbach und Bagger bei Töging

Töging/Jettenbach. Zwei Baustellen gibt es derzeit am Kraftwerkskomplex Töging/Jettenbach – einmal unter Wasser und einmal obenauf. In Jettenbach gibt es aktuell eine Art "Hausputz" unter Wasser: Hier sind Taucher dabei, die Sedimente, die der Inn mit sich bringt, wegzuräumen, damit im Anschluss bei so genannten Stahlwasser-Bauarbeiten neue Dammverschlüsse gebaut werden können. Wie der Pressesprecher des "Verbund", Wolfgang Syrowatka, auf Nachfrage des Anzeigers mitteilt, handele es sich dabei um ganz geplante Maßnahmen. Dazu gehöre auch, dass das Einlaufbauwerk noch Wasser in den Innka...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.