173-Tonnen-Teil nach Töging geliefert

Töging. Ein Schwertransport mit außergewöhnlichen Ausmaßen und einer Reihe von Begleitfahrzeugen hat sich am späten Donnerstagabend auf den Weg nach Töging gemacht. Das Fahrzeug war unter Polizeibegleitung auf der Autobahn von Heidenheim bis Mühldorf gefahren und machte sich von dort aus auf den Weg in Richtung Töging zum dortigen "Verbund"-Kraftwerksbau. Nach Angaben der Autobahnpolizei Mühldorf hatte der Schwertransport eine Breite von 8,30 Metern, eine Länge von 31,35 Metern , eine Höhe von vier Metern sowie ein Gewicht von 173 Tonnen. Bei der gigantischen Ladung handelte es sich um ein Mas...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.