Wenn einer zu tief ins Glas schaute

...gab’s für die Gendarmen von Töging oft viel Arbeit – Der dritte Teil der Anzeiger-Serie

Töging. Menschen, die dem Alkohol reichlich zugesprochen haben, machen deutlich mehr Probleme als nüchterne – diese Erfahrung haben schon die Gendarmen gemacht, die ab 1925 im "Oellerhof" (Töging 39) angesiedelt waren. Der Anzeiger zeichnet in dieser Serie die Arbeit der einstigen Ordnungshüter nach. Im Juli 1926 hatte das Innwerk als Eigentümer des "Oellerhofes" der Gemeindeverwaltung den Einbau von zwei Arrestzellen gestattet, wie aus alten Protokollen hervorgeht. Als Kostenaufwand hatte man damals 1000 Mark angegeben. Diese Verliese beherbergten von nun an öfter Menschen, die vom Alk...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.