Fünf Verletzte und 42000 Euro Schaden

54-Jährige gerät auf der B 588 in den Gegenverkehr – Lkw-Fahrer will wenden und fährt sich fest

Winhöring. Zu einem Verkehrsunfall, bei dem fünf Menschen verletzt wurden, einer davon schwer und bei dem ein Sachschaden von rund 42000 Euro an vier Autos entstand, ist es am Dienstag um 16.30 Uhr auf der Bundesstraße 588 auf Höhe von Kager gekommen. Ein Lkw-Fahrer geriet im Nachgang bei dem Versuch, dem Unfallstau zu entgehen, in Nöte. Wie die Polizeiinspektion Altötting mitteilt, fuhr eine 54-jährige Erlbacherin mit ihrem Pkw von Winhöring kommend in Richtung Reischach, als sie aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geriet. "Ein Fahren unter Alkoholeinwirkung konnte vor Ort jed...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.