Breitband für die Stadtverwaltung

Glasfaserkabel ins Rathaus verlegt – Datentransfer soll bald schneller laufen

Töging. Bauarbeiten waren in den letzten Tagen auf dem Gehsteig vor dem Rathaus in der Hauptstraße sowie auf dem Rathausplatz zu beobachten: Die Verwaltungszentrale der Stadt wird ans Glasfasernetz angeschlossen. Arbeiter einer von der Telekom beauftragten Subunternehmer-Firma haben diese Arbeiten mit einem Minibagger vorgenommen. In der Stadt hofft man, dass der Verwaltung die Vorteile des Breitband-Anschlusses bis zum Sommer im vollen Umfang zur Verfügung stehen werden. Dann wird die Stadtverwaltung einen bedeutsamen "Sprung" vollziehen und noch besser für das digitale Zeitalter gerüstet sei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.