PERSONEN UND NOTIZEN

Digitaler WettbewerbReischach. Corona macht erfinderisch – auch bei der Blasmusik. Der Musikbund von Ober- und Niederbayern lud zum ersten digitalen Musikwettbewerb ein. Die Teilnehmer konnten sich in verschieden Kategorien und auch Schwierigkeitsstufen bewerben. So gab es die drei Niveaustufen "I spui no ned so lang", "I kon scho wos" sowie "I bin scho ganz guad". Die verschiedenen Kategorien waren unter anderem: "Gfuivoll", "Nix hoamatlichs", "Do bin i dahoam" und "Wiast wuist". Die Teilnehmer durften sich in einem kurzen Video vorstellen und dann ihr Musikstück zum Besten geben. Eine...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.