Als Töging eine Judo-Hochburg war

Der einstige Abteilungsleiter und Trainer des TuS, Hans-Werner Bauer, erinnert sich

Töging. Töging war Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre eine Judo-Hochburg. Es gab eine Reihe überregionaler Meistertitel zu feiern. Hans-Werner Bauer erinnert sich an die Glanzzeit der Kampfsportler vom Inn: "Friedrich Garbe wurde zweimal Bayrischer Meister, Ludwig Fuchs wurde Bayerischer und Süddeutscher Meister. Diese Erfolge trugen dazu bei, dass die Leistungen der Töginger Judoka ein hohes Niveau erreichten. Das führte dazu, dass der TuS Töging 1971 in die neugegründete Bayernliga aufgenommen wurde. Bereits 1973 hat sich Töging für die Bundesliga-Aufstiegsrunde qualifiziert, ist jedoch kn...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.