PERSONEN UND NOTIZEN

Zum Tod von Franz WeingartnerErharting/Rohrbach. Im Alter von 91 Jahren ist Franz Weingartner aus Rohrbach gestorben. Die Beerdigung fand im Erhartinger Kirchenfriedhof im engsten Familienkreis statt, begleitet vom Pfarrvikar Piotr Wandachowicz, musikalisch umrahmt vom Organisten Konrad Christan. Franz Weingartner – allen bekannt als der "Hackl Franz" – wurde am 23. Dezember 1928 auf dem Hackl-Hof in Rohrbach geboren. Dort wuchs er mit seinen Schwestern Anna und Marile auf. Er besuchte die Schule in Erharting. Ein paar Monate vor Kriegsende wurde er als 16-Jähriger noch zu den Wa...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.