Die Töginger Natur im Blick

Michaela Mairock (21) fotografiert liebsten "Makros"

Töging. Zwei "ungewöhnliche Perspektiven" aus ihrer Heimatstadt Töging hat die Hobbyfotografin Michaela Mairock dem Anzeiger zukommen lassen. Die 21-Jährige, im Hauptberuf Mitarbeiterin des Landratsamts Mühldorf, fotografiert seit ihrem 15. Lebensjahr gerne, "am liebsten Makros. Ich finde es unglaublich spannend, welche Details sich bei der Makrofotografie abbilden lassen. Es sind Blickwinkel, die man normalerweise nicht sehen kann; z.B. die ,Zigarette‘ im Maul des Froschs", wie sie schreibt. Den Frosch konnte sie im Sommer 2019 im Gartenteich ihres Opas fotografieren. Die Wassertropfen...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.