Fördergelder fürs Mehrzweckbecken?

Töging. Ob und in welcher Höhe die Sanierung des Mehrzweckbeckens im Freibad Hubmühle durch die Bayerische Staatsregierung gefördert wird, steht noch nicht fest: Das erklärte Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst im Stadtrat auf Anfrage von Christoph Joachimbauer (CSU). Sein Fraktionskollege Dr. Martin Huber, Mitglied des Landtags, sagte, die Staatsregierung habe zwar 120 Millionen Euro für diesen Zweck bereit gestellt. Jedoch liegen, wie Dr. Windhorst ergänzte, die Förderrichtlinien noch nicht vor, die von der Regierung von Oberbayern ausgearbeitet werden. − afb




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.