Mangel an jungen Mitgliedern bei KAB

Erlbacher Ortsverband blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück – 110-Jahr-Feier im Juli geplant

Erlbach. Auf ein ereignisreiches Jahr hat der Ortsverband Erlbach der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) bei seiner Jahreshauptversammlung zurückgeblickt. Vorstand Rudolf May hieß dazu mehr als die Hälfte der 80 Mitglieder im Gasthaus Prostmeier willkommen. Mit Sorge sehe er allerdings der Zukunft entgegen, da es an jungen Mitgliedern mangele. Sein Wunsch sei, dass junge Familien diesem Sozialverband beitreten. Bei einer Feier zum 110-jährigen Jubiläum am 7. Juli werde eine Ehrung langjähriger Mitglieder erfolgen, kündigte der Vorsitzende an. In ihrem Bericht ließ Schriftführerin Elisabe...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.