Zwei gute Herzen auf dem Weg nach Afrika

Carolin Lex und Lisa Huber aus Asten arbeiten ab Juli an Schule in Kenia – Spendenandacht dazu findet heute statt

Asten. 660000 Waisenkinder leben laut Schätzungen derzeit in Kenia. Aids, Malaria, Tuberkulose und der Hunger haben den Kleinen ihre Eltern und damit auch die kleine Chance auf einen gesicherten Lebensunterhalt, Bildung und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft geraubt. Betroffen von dem Schicksal der Kinder und den schon viele Jahre schwelenden Wunsch, für sie nicht nur in der Heimat Spenden zu sammeln, sondern direkt vor Ort helfen zu wollen, stehen Carolin Lex und Lisa Huber aus Asten nun kurz vor der Erfüllung dieses Traums. Für die beiden besten Freundinnen geht es am 1. Juli nach Kenia. ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.