Wie geht es weiter mit dem Quartier?

Info-Markt zu Wohnungsbauprojekt "Am Alten Bahnhof" in Tittmoning – Fünf Experten zu Gast

Tittmoning. Fünf Referenten mit reichlich Erfahrung, eine im Rahmen des Hygienekonzepts voll besetzte Schulturnhalle und dichte Menschentrauben an den einzelnen Ständen beim Info-Markt, der Raum für individuelle Fragen und persönliche Gespräche bot: Das neue Veranstaltungsformat zur Bürgerinformation rund um die Planungen zum Tittmoninger Wohnquartier "Am Alten Bahnhof" kam am Freitagabend gut an. Kompetent informiert über das Bauen und Wohnen in Genossenschaften und Gemeinschaften, über geförderten Wohnungsbau und die Möglichkeit, sowohl in jungen Jahren als auch im Alter gut in Gemeinschaft ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.