Das Wunderbare im Alltäglichen

Sa-Bine Fein und Andreas Feigl stellen noch bis Ende Mai im Rathaus Tittmoning aus

Tittmoning. Als sie ihre Bilder vergangenen Herbst im ersten Stock des Tittmoninger Rathauses anbrachten, stiegen die Infektionszahlen zwar schon wieder. Doch dass der Anfang November verhängte und im Dezember verschärfte Lockdown auch Monate später noch gilt, hätten die zwei Künstler nicht gedacht, deren Werke jetzt seit über einem halben Jahr in der kleinen Rathaus-Galerie "Knapp bei Kasse" hängen. Der Publikumsverkehr bei der Stadtverwaltung ist zwar aufs Nötigste beschränkt, doch wer vor Pfingsten noch ins Rathaus kommt, sollte sich unbedingt ein bisschen Zeit nehmen, um die Ausstellung an...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.