Grenzüberschreitend verbunden

Österreichische Nachbarbürgermeister zu Besuch im Rathaus in Tittmoning

Tittmoning. Historisch gesehen ist die Stadt Tittmoning seit Jahrhunderten mit den Nachbargemeinden auf oberösterreichischer Seite der Salzach stark verbunden. Nach Öffnung der Grenzen im Jahr 1995 und dem EU-Beitritt Österreichs haben sich die wirtschaftlichen, kulturellen, aber auch die sozialen und familiären Beziehungen noch deutlich verstärkt. Nicht zuletzt bildet die Salzach nicht nur den Grenzfluss, sondern – zusammen mit den Auen – auch einen gemeinsamen Naturraum. Angesichts vieler Berührungspunkte statteten auf Initiative von Bürgermeister Gerhard Holzner aus Ostermieth...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.