"Artenreiche Wiesen gefallen"

Wiesenbegehung des Arbeitskreises Gewässerschutz – Sachlicher Erfahrungsaustausch

Tittmoning. Rund zehn Landwirte nahmen kürzlich an einer Feldbegehung in der Umgebung der Stadt Tittmoning teil. Sie interessierten sich für den Erhalt und die Pflege artenreicher Wiesen, wie die Seenberatung des Amts für Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Traunstein die organisierte Begehung überschrieben hatte. Als Vertreter des Arbeitskreises Gewässerschutz begrüßte Seenberater Rupert Brandmayer die Teilnehmer in Froschham. "Artenreiche Wiesen gefallen automatisch", sprach er den Teilnehmern beim Anblick des bunt blühenden Wiesenareals aus der Seele. Viele junge Bauern hätten derartige Wi...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.