1297 ehrenamtliche Stunden auf dem Buckel

Tittmoninger Feuerwehrler blicken auf arbeitsreiches Jahr zurück – Gestiegene Einsatzzahlen

Tittmoning. 64 Einsätze hatte die Feuerwehr Tittmoning im vergangenen Jahr zu bewältigen. Kommandant Erwin Hirschpoltner blickte in einem ordentlich gefüllten Stadtsaal auf das Feuerwehr-Jahr 2018 mit 1297 ehrenamtlichen Stunden zurück. Nach dem Totengedenken berichtete Vorsitzender Matthias Sattler von dem arbeitsreichen Jahr. Er erzählte von den "aufwendig betriebenen" Vorbereitung des anstehenden Gründungsfests. Zufrieden zeigte er sich auch darüber, dass die Feuerwehr Kirchheim dafür als "Patenverein" gewonnen werden konnte. Sattler berichtete von vielen Aktionen aus dem Vereinsleben. Besu...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.